Tuesday, 9 December 2014

Kindermoden für Weihnachtsmarkt



Während der vergangenen 3 Wochen war ich mit der Anfertigung einer kleinen Kinderklamottenkollektion beschäftigt. 













Ich hatte mich sehr kurzfristig entschlossen , zusammen mit meinem Mann an dem Kunsthandwerkermarkt auf SchlossClemenswerth in Sögel teilzunehmen. Alfried stellt dort schon im 4. Jahr in Folge seine gedrechselten Schreibwerkzeuge aus und ich sollte jetzt den textilen Part übernehmen. Schließlich nennt sich unser kleines Unternehmen 

www.drehmomentfischer.de ; Gebrauchs-und Dekorationsgegenstände in Holz, Ton und TEXTIL


Die Resonanz auf meine bunten Kinderklamotten war ausgesprochen positiv. Aber, wenn Frau sich auf das Nähen nur einer Größe beschränkt , können logischerweise nicht viele Anfragen bedient werden.  Aber weißt Ihr , wenn ich Klamotten nähe- so non stop-  drängt es mich, mal wieder Textilkunstmäßiges zu arbeiten und wenn ich Kleider nähe dann..... ach ja, ich bin wirklich wie ein schwankendes Rohr im Winde! Und ich habe festgestellt, ich mag mich nicht festlegen. Ich will tun, was mir gerade in den Sinn kommt. So hat mir die Schmiererei mit den Gelli Plate Spaß gemacht , siehe hier . Und ich habe festgestellt anhand der 12 Kalenderblätter mein Stil ist wild , bunt und chaotisch

2 comments:

Selbermacherin said...

Tolle Sachen!
Das letzte Set mag ich am liebsten!
:-D
Ganz liebe Grüße
Susanne

Nana said...

Ja, kreative Menschen kann man nur schwer in ein Korsett stecken... die Klamotten sehen klasse aus.

Nana