Friday, 19 December 2014

Textile Bilder


Ich möchte so peu à peu  ein bisschen über das technische Procedere und die Entstehung einiger meiner  textilen Bilder berichten. Entstanden sind sie im vergangenen Jahr als Teilnehmerin des Workshops Artquilt Online von Juliette Eckel. Ich hatte hier die Möglichkeit Themen gebunden zu arbeiten und viele meiner Arbeitsproben die im Rahmen des City & Guild Zertifikates entstanden waren mit einzubringen.

Meine Kreise zum Thema Formen
Als erstes machte ich mir Gedanken über mein Farbschema. Es sollten erdige Töne vorherrschen. Ich begann mit dem bemalen von verschiedenen Papieren: Transparentpapier, Butterbrotpapier , Backpapier . Das Papier wurde vor dem Bemalen zerknüllt ,zufällige  Linien erreichte ich auch indem ich eine Frottage über goben faserigen Holz mit Wachsmalstiften anlegte. Die bemalten Papiere scannte ich ein und hatte so genügend Material für die Entwurfsgestaltung mit Photoshop





Nach einigen  probieren gefiel mir dieser Entwurf als Arbeitsgrundlage

Ich hatte noch genügend geöltes Papier , das ich für einige Kreise verwenden wollte.

Technik:

Altes Zeitungspapier mit Wachsmalstiften jeweils ornamental , mit geometrischen Mustern und einfarbigen Flächen bemalen anschließend mit Resten von verdünntem Prokyon oder auch Wasserfarben, z.B. Koh-I-Nor, bemalen, trocknen lassen und dann unter Backpapier bügeln. Dieses Procedere 3-4x wiederholen. Danach wird das Zeitungspapier mit bemaltem Vliesofix( verdünnte nicht zu dunkle Farben s.o.) auf der schönen Fläche abgebügelt und auf der Rückseite mit dünnem aufbügelbaren Batist. Jetzt wird dasPapier so lange mit den Händen geknautscht bis es fast so weich wie Stoff ist.

3 Kreise arbeitete ich in Reverse appliqué aus verschiedenen Schichten bemalter Baumwolle, Gefilztem und geöltem Papier  und habe diese auf mit Prokyon MX bemalter Baumwolle appliziert .Ergänzt wird das Layout mit Hand –und Maschinenstickerei und gestickten Dorset Buttons 




 

 

3 comments:

Nana said...

Also ist das eigentlich Papier!? Sieht bezaubernd aus und echt künstlerisch. Mal so was ganz anderes, aber Du bist ja für sowas immer gut zu haben.

Nana

Selbermacherin said...

UUUaaaahhhh!
Wie genial ist das denn??
Du bist echt soo eine Künstlerin!
Hatte mir ja auch diesen Workshop überlegt.
Aber wenn ich da dein Ergebnis sehe, trau ich mich def. nicht....
Da bin ich dann wohl doch eher eine Wald- und Wiesen Patcherin *hüstel*
Wahnsinn!
Susanne

Eva said...

Das sind ja wunderschöne Bilder!!!!
Eva